Juli, 2019

18JuliGanztägig03OktWALTER SCHELS – LEBENHaus der PhotographieDeichtorhallen Hamburg

Details

Seit über 50 Jahren beschäftigt sich Walter Schels mit Extremsituationen des menschlichen Lebens. Der Fotograf hat sich für viele seiner Projekte an die Ränder der Existenz begeben: Seine Serien und Langzeitprojekte widmen sich der Geburt ebenso wie dem Sterben; Menschen mit Behinderung werden ebenso wie bekannte Persönlichkeiten im Stil eines klassischen Studiofotografen vor vorwiegend neutralen, oft dunklem Hintergrund porträtiert. Er löst die Figur aus seinem Lebensraum und konzentriert sich auf den Körper sowie die Mimik der Porträtierten. Seine Fotoarbeiten haben ihm den Ruf eines nachdenklichen Existentialisten auf dem Gebiet der zeitgenössischen Portraitfotografie eingebracht.

1936 in Landshut geboren, war Walter Schels zunächst als Schaufensterdekorateur in Barcelona, Kanada und Genf tätig, bevor er 1966 in New York seine fotografische Karriere begann. 1970 eröffnete er in München sein eigenes Studio und arbeitete für Magazine wie den Stern und Eltern. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit der Goldmedaille des Art Directors Club für Deutschland, dem Hansel-Mieth-Preis und dem World Press Photo Award 2004. Walter Schels ist Mitglied der Freien Akademie der Künste Hamburg und Ehrenmitglied des BFF (Berufsverband Freie Fotografen und Filmgestalter e.V.). Er lebt und arbeitet in Hamburg.

Eröffnung: 18. Juli, ab 19.00
Quelle: Deichtorhallen. Motive (parts of the original images): Walter Schels, Schaf, 1984 110 x 140 cm, Silbergelatine-Print, Vintage © Walter Schels.
Walter Schels, Selbstporträt „Mieses Gesicht“, 1998 100 x 100 cm, Pigment-Print © Walter Schels

www.deichtorhallen.de

Dies ist ein kostenloser redaktioneller Basiseintrag auf Hamburg2go.
Einträge von Mitgliedern des „Hamburg2go Art Club“ enthalten längere beschreibende Texte, Angaben zu den Öffnungszeiten, zusätzliche Angaben zu Vernissagen und Sonderveranstaltungen sowie weitergehende Informationen und Verlinkungen.

Zeit

18. Juli 2019 - 03. Oktober 2019

Ort

Deichtorhallen Hamburg

Deichtorstraße 1 − 2, 20095 Hamburg

Deichtorhallen HamburgDeichtorstraße 1 − 2, 20095 Hamburg

Kontakt

Redaktionredaktion@hamburg2go.de

error: Geschützte Inhalte
Nach oben