Februar, 2020

25FebGanztägig08MärzUlf Harten: Hamburg Total 2StadtkarikaturenFabrik der Künste

Details

Der Hamburger Comic-Künstler Ulf Harten gibt seiner Heimatstadt und ihren Bauten in prallen, farbigen Comic-Zeichnungen ein Gesicht und zeigt eine Auswahl von Motiven seiner Heimatstadt. Großformatige Bilder auf Leinwand, Original-Zeichnungen und andere Kunstwerke im Comic-Stil. „Stadtkarikaturen“ oder „Architekturkarikaturen“ nennt der Hamburger Comic- Zeichner, Illustrator und Musiker die zeichnerische Gattung seiner cartoonistischen Stadtdarstellungen. Sie stellen eine hochdynamische Verdichtung von Motiven des urbanen Lebens im Rhythmus der Metropole dar, in denen sich die mitunter skurril anmutenden Verhaltensweisen der Stadtbewohner ebenso spiegeln wie die unfreiwilligen Zusammenstöße und die kleinen und großen Katastrophen des Hamburger Alltags.
Die wahren Protagonisten in Hartens Großstadtgetümmel mit all seinen komischen Auswüchsen aber sind die Gebäude, die durch ihre comichafte Körpersprache ein selbstständiges Leben annehmen.
Die aktuelle Ausstellung in der Fabrik der Künste versteht sich als Fortsetzung der gleichnamigen Ausstellung, die im Januar 2015 an gleicher Stelle stattfand.
Wie vor fünf Jahren ist DM TROCKEN alias Doris Dörr, Illustratorin und Kinderbuchautorin, Partnerin und Mitstreiterin Hartens seit den gemeinsamen künstlerischen Anfängen in den Achtzigern, mit Ihren Arbeiten zum Thema ebenfalls wieder Teil der Ausstellung. (…)

Quelle: Fabrik der Künste. Motiv (part of the original image): © Ulf Harten

Eröffnung: Di, 25. Februar, 19.00, Einleitung: Corny Littmann, Musik: Stefan Gwildis
Finissage: So, 08. März 16.00
Di bis So 14.00 bis 19.00

www.fabrikderkuenste.de

Dies ist ein  redaktioneller Eintrag auf Hamburg2go.

Dauer

25. Februar 2020 - 08. März 2020

Ort

Fabrik der Künste

Kreuzbrook 12

Fabrik der KünsteKreuzbrook 12

Kontakt

Redaktionredaktion@hamburg2go.de

error: Geschützte Inhalte