Juni, 2020

15JuniGanztägig01JuliAktuellPArt - Mit Kunst Künstler unterstützenOnline Auktion - BenefizVirtueller Event - Online

Details

Die am 15. Juni unter producersart.com beginnende Benefiz-Initiative „PArt“ unterstützt Künstler und Künstlerinnen, die durch die Folgen der Corona-Pandemie von Ausstellungsabsagen und einhergehenden Verkaufseinbrüchen betroffen sind. Sie bietet 250 Kunstschaffenden die Möglichkeit, sich einem internationalen Publikum mit einer virtuellen Ausstellung zu zeigen. Sammler und Kunstfreunde erhalten hier nach Monaten des Kunst-Entzugs einen Überblick der aktuellen Tendenzen im Kunstmarkt.

Die Initiative wird durch eine Jury, besetzt unter anderen von Prof. Dr. Thomas Girst (BMW Art Program), Leiko Ikemura (Künstlerin), Florian Illies (Publizist, Autor, Kunsthändler & Verleger), Johann König (Galerist) Daniel Richter (Künstler) oder Georgie Pope (Independent Collectors) flankiert.

Gleichzeitig findet im Rahmen der „PArt“ die vom Kölner Auktionshaus VAN HAM durchgeführte PArt-Benefiz-Auktion statt. Die Erlöse der PArt Benefiz-Auktion fließen an den Einlieferer und den PArt Soforthilfe-Fond. In der Benefiz-Auktion werden Werke renommierter Künstler wie Anselm Reyle, Michael Sailstorfer oder Christian Awe versteigert, die damit die Initiative unterstützen.

Die Teilnahme an der Benefitz-Onlineauktion erfolgt über eine Registrierung auf der Seite des Auktionshauses Van Ham.


Interview mit Rene Spiegelberger zur PArt und der Spiegelberger Stiftung und der Situation von Künstlern im Podcast heliumTALK von Heliumcowboy.

Dauer

15. Juni 2020 - 01. Juli 2020

Ort

Virtueller Event - Online

Weitere Informationen

Website

Quelle und Copyright

Quelle: PArt. Motive (parts of the original image): Maxim Brandt, Docta Ignorantia, 2019, 50 x 40 cm, oil on canvas. Michael Wesely, Unikat, 2019, 85 x 105 cm, C-Print auf Aludibond.
Dies ist ein redaktioneller Eintrag auf Hamburg2go. 

Kontakt

Redaktionredaktion@hamburg2go.de

error: Geschützte Inhalte