Eileen Gray, 1878-1976, Irin in Südfrankreich: Sie entwarf zunächst im Stil ihre Zeit, dem Art Deco. Inspiriert durch Avantgarde-Künstler entwickelte sie ihren eigenen modernen Stil und entwarf – z. T. bis heute produzierte – Möbel, Inneneinrichtungen und ab 1926 auch Häuser. 1980 widmete das MOMA NY ihrem Lebenswerk eine Ausstellung, 2001 das irische Nationalmuseum in Dublin, 2013 das Centre Pompidou in Paris. Mit exemplarischen Möbeln, Fotos und Informationstafeln zeigt die Galerie den Weg der Künstlerin Eileen Gray vom Art Deco zur Avantgarde.

Quelle: Forum StadtLandKunst. Motive (L/R): E.1027 im September 2016, Foto: Wikipedia, eigenes Werk, Carl ha Sept. 2016 CC-by-sa 4.0. Eileen Gray, Foto: Berenice Abbott 1926, Archiv P. Adam, Paris

www.stadtlandkunst-hamburg.de

Dies ist ein kostenloser redaktioneller Basiseintrag auf Hamburg2go.
Einträge von Mitgliedern des „Hamburg2go Art Club“ enthalten längere beschreibende Texte, Angaben zu den Öffnungszeiten, zusätzliche Angaben zu Vernissagen und Sonderveranstaltungen sowie weitergehende Informationen und Verlinkungen.