Juli, 2019

07Juli(Juli 7)18:0027(Juli 27)20:00DAS BILD IST EIN MÖGLICHER UND ZUGLEICH NOTWENDIGER ENTWURFMALEREIFeinkunst Krüger

Details

Die Wege der beiden Künstler kreuzten sich als Power vor vielen Jahren in einem Kunstmagazin die Bilder von Blumenthal entdeckte und gleich „Fan“ wurde. Daraufhin nahm er Kontakt auf und über die Jahre reifte der Plan einer 2-Künstler Ausstellung die nun in die Realität umgesetzt wird.

Zur Arbeit von Heiner Blumenthal (Text Stephan Baumkötter): Linien und Flächen, wie Gestelle in einem flachen Raum. Mit der präzisen Notwendigkeit von architektonischen Plänen. Die Bilder werden sofort Teil des Raumes und der Wand, auf der sie hängen. Sie haben kein System und keine Ordnung, die ihnen voraus ist. Dieses Mögliche und sich ausbalancierende bleibt immer in ihnen enthalten, auch wenn sie als Malerei abgeschlossen sind.
Zur Arbeit von Lawrence Power (Text Jens Asthoff): Auf den ersten Blick ist diese Malerei abstrakt. Eine schöne, nur scheinbare Gewissheit allerdings, die im Schauen nach und nach in raffiniertere Gemengelagen übergeht. Malerei, die ja von Haus aus mit und auf der Oberfläche argumentiert – und zwar auch und gerade dann, wenn sie Imaginäres bedient und Repräsentation vorspiegelt – ist in dieser Eigenschaft für Lawrence Power ein Feld des bildnerischen Experiments. Trotz ihres flächigen Gesamteindrucks sind diese Bilder praktisch immer mehrschichtig angelegt, Farbtöne überlagern einander, brechen auch schon mal überraschend auf die Oberfläche durch oder bringen Haptisches ins Spiel.

Quelle: Feinkunst Krüger. Motiv: Heiner Blumenthal
www.feinkunst-krueger.de

Dies ist ein kostenloser redaktioneller Basiseintrag auf Hamburg2go. Einträge von Mitgliedern des „Hamburg2go Art Club“ enthalten längere beschreibende Texte, Angaben zu den Öffnungszeiten, zusätzliche Angaben zu Vernissagen und Sonderveranstaltungen sowie weitergehende Informationen und Verlinkungen.

Zeit

07. Juli 2019 - 27. Juli 2019

Ort

Feinkunst Krüger

Kohlhöfen 8

Feinkunst KrügerKohlhöfen 8

Kontakt

Redaktionredaktion@hamburg2go.de

error: Geschützte Inhalte
Nach oben