Bis 25.05. Aiko Tezuka – Fragments of Thoughts

SKULPTUREN_ Mikiko Sato Gallery, 24. April bis 25. Mai 2018. Für die Künstlerin Aiko Tezuka haben Stabkarten aus Mikronesien, Kritzeleien an Toilettenwänden in Kneipen, menschliche Organe und Stoffbeutel einen ganz besonderen Reiz, der sich insbesondere auf ihre formal-strukturellen Eigenschaften zurückführen lässt. So sieht die Künstlerin in den auf den ersten Blick zusammenhangslos erscheinenden Dingen wie in den…

Bis 26.05. Feinkunst Krüger: Monsters of Drawing

GRUPPENAUSSTELLUNG_ Feinkunst Krüger, 06. bis 26. Mai 2018. Zeichnungen in einer großen Schau mit über 40 internationalen Künstler/innen: Hinter der Gruppenausstellung „Monsters of Drawing“ steht die Idee des Hamburger Zeichners Eiko Borcherding und des Galeristen Ralf Krüger einen Ausschnitt des weingefächerten Spektrums aktueller Zeichnung in einer Ausstellung zusammenzutragen. Längst hat die Zeichnung die schummrigen Kabinette verlassen und taugt wieder für…

Deichtorhallen Hamburg, Robert Longo: Untitled (Pentecost), 2016. Charcoal on mounted paper. Courtesy Metro Pictures New York. © Robert Longo

Bis 27.05. Proof – Francisco Goya, Sergei Eisenstein, Robert Longo

SKIZZEN, FILME, ZEICHNUNGEN_ Halle für aktuelle Kunst,  Deichtorhallen, 17. Februar bis 27. Mai 2018. Francisco Goya wählte im 18./19. Jahrhundert das Medium Druckgrafik für seine gesellschaftskritischen Werkzyklen und eindringlichen Kriegsbilder. Sergei Eisenstein thematisiert seit den 1920er Jahren die russische Geschichte in Filmklassikern wie »Panzerkreuzer Potemkin« (1925) oder »Iwan der Schreckliche« (1945). Der New Yorker Künstler…

Bis 31.05. Einsichten III

GRUPPENAUSSTELLUNG_ Galerie Hengevoss-Dürkop,  21. April bis 31. Mai 2018. EINSICHTEN III stellt die Künstler Thomas Kälberloh, Barbara Petzold, Cony Theis, Cris Pink und Fabian Hesse nebeneinander. 16 Arbeiten des Hamburger Thomas Kälberloh zeigen Abbildungen von Personen auf alten Ansichtskarten, die extrahiert, einzeln vergrößert, vor Goldhintergrund auf Aludibond abgebildet, malerisch bearbeitet und so als Zeitzeugen zu „Ikonen“…

Bis 01.06. Amador – L´Homme I L´espai

FOTOGRAFIE_ Flo Peters Gallery,  09. Mai bis 01. Juni 2018. Die menschliche Figur im Zentrum: Die Bilder von Amador (*1957) sind bevölkert von schemenhaften Gestalten, die auf ihre elementaren Formen reduziert sind und teilweise wie Schatten erscheinen. Amadors Arbeiten (Fotografie und Skulptur) zeigen den Menschen, der alles Subjektive und Intellektuelle hinter sich lässt und Projektionsfigur…

Bis 17.06. xpon-art: x-porn

GRUPPENAUSSTELLUNG_ xpon-art gallery,  17. Mai bis 17. Juni 2018. x-porn in der xpon-art ist mehr als ein Wortspiel, sondern der Dialog über ein aktuell wie historisch verbreitetes Thema: Pornografie, die vom klassischen Akt, über Food-Porn bis hin zur medialen Körperinszenierung ein weites Spektrum aufweist. Von ‚leider geil‘ bis ‚voll porno‘ finden sich in unserer Gesellschaft…

Forum StadtLandKunst, Hafencity Hamburg, David Callas Gené

Bis 17.06. David Callau Gené

MALEREI | INSTALLATIONEN_ Forum StadtLandKunst, 20. April bis 17. Juni 2018. Werke des spanischen Künstlers David Callau Gené befinden sich in Ausstellungen sowie öffentlichen und privaten Sammlungen weltweit, u.a. in Spanien, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Italien,  Weißrussland, Russland, Thailand. Anfang 2018 bespielte er mit der Solo-Ausstellung „libre“ 700 qm im Zentrum von Madrid. Die Ausstellung zeigt Malerei,…

Stern Wywiol Galerie, Hamburg. März 2018

Bis 18.08. Skulptur Heute II

SKULPTUREN_ Stern-Wywiol Galerie, 23. März bis 18. August 2018. In der Ausstellung Skulptur heute II stellt die Galerie vier zeitgenössische Positionen vor, die stellvertretend für gegenwärtige Strömungen stehen. Gemeinsam ist allen vier Künstlern, dass sie der Industrie entlehnte Materialien wie Beton, Polyester, Acrylglas oder Papier oder Alltagsgegenstände wie Bücher verwenden. Alle Vier arbeiten mit Zeichen…

Bis 30.08. Phänomenal! Open Art Ausstellung Überseeboulevard

FOTOGRAFIE_ Überseeboulevard, Hafencity_ 19. April bis 30. August 2018_ Die 17. OPEN ART in der Hafencity zeigt die National Geographic-Ausstellung „Phänomenal!“. Besondere  Fotomomente, aufgenommen von National Geographic-Fotografen wie Bence Máté, Cesare Naldi und Carsten Peter. Die insgesamt 48 Fotografien sind bis zum August 2018 rund um die Uhr kostenlos im nördlichen Überseequartier zu sehen. Gezeigt…

Astrid Klein: Les illusions et les deceptions , 1980, Collage. © Astrid Klein. Aus der Ausstellung ASTRID KLEIN in der Sammlung Falckenberg/Deichtorhallen Hamburg, 2018.

Bis 02.09. Astrid Klein – Transzendental Homeless Centralnervous

COLLAGEN | MALEREI | FOTOARBEITEN_ Deichtorhallen, Sammlung Falckenberg,  Harburg, 24. März bis 02. September 2018. Die Ausstellung in der Sammlung Falckenberg gibt einen Überblick über das Werk der deutschen Künstlerin Astrid Klein (geb. 1951 in Köln). Sie nahm 1986 an der Biennale in Venedig teil und war Professorin an der Hochschule für Grafik und Buchkunst…

Schließen