Jan Henderikse, PP 11 - A, 1966, Assemblage: Nummernschild und Stoff auf Holzplatte | License plates and fabric on plate, 60 x 80 cm

Erstellt von

Bis 31.10. Levy Galerie: Jan Henderikse – Zwischen Zero und Pop Art

Alle Themen, Skulpturen, Termine Heute| Aufrufe: 70

EINZELAUSSTELLUNG_
LEVY Galerie, 12. September bis 31. Oktober 2017
Eröffnung: Mo, 11. September 2017, 19.00 bis 21.00

Jan Henderikse (*1937 in Delft) ist einer der wichtigsten Repräsentanten der niederländischen Gegenwartskunst. Zusammen mit den Künstlern Kees van Bohemen, Henk Peeters, Armando und Jan Schoonhoven gründete er 1959 die Gruppe Nul – eine parallele Künstlerbewegung zur deutschen Gruppe ZERO.

Seine aus alltäglichen Materialien entstandenen und von einer „Ästhetik des Banalen“ sprechenden Assemblagen, Montagen und seriellen Reihungen zeigen in der Tradition des Readymade Anklänge an Nouveau Réalisme und Pop Art. Arbeiten von Henderikse wurden in zahlreichen internationalen Einzel- und Gruppenausstellungen präsentiert, u.a. in der großen ZERO-Retrospektive in New York, Berlin und am Stedelijk Museum Amsterdam. Er lebt und arbeitet heute in Antwerpen und New York. Die Ausstellung zeigt Arbeiten von 1967 bis 2017.

Quelle: Galerie Levy; Motiv (Ausschnitt): © Jan Henderikse, PP 11 – A, 1966, Assemblage: Nummernschild und Stoff auf Holzplatte | License plates and fabric on plate, 60 x 80 cm

LEVY Galerie
Osterfeldstr. 6, Hamburg
Di bis Fr 10:00 bis 18:00
Abweichende Öffnungszeiten sind möglich
www.levy-galerie.de

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Dieser Kommentarbereich ist geschlossen.