Erstellt von

Bis 30.09.17 Hollstein von Mueller Galerie: Marta Djourina

Archiv| Aufrufe: 196

FOTOGRAFIE_
Hollstein von Mueller Galerie, 09, bis 30. September 2017
Vernissage: 08. September 2017, 19.00

Marta Djourina setzt sich in ihrer analogen, zumeist kameralosen Photographie mit Licht in seinen verschiedenen Dimensionen auseinander. Sie untersucht dabei, wie sich die verschiedenen Faktoren Zeit, Raum und Zufall auf den künstlerischen Schaffungsprozess auswirken. Unter Zuhilfenahme einer Lochkamera, verbindet die Künstlerin in experimenteller Anordnung Alltagsgegenstände, Papier und Licht miteinander. Weitere, später eingesetzte Komponenten sind Faltungen des Foto-Papieres und Blindzeichnungen mit Licht. Teils überdecken diese Belichtungen die Faltungen, teils bilden sie Lichtpunkte und Schattenwürfe. Die derart entstandenen Werke nennt die Künstlerin „Filtergramme“

Durch die gleichmäßige Verteilung der Tiefenschärfe und die Filterung des Lichtes entwickeln die Arbeiten eine grafische Anmutung. Es entstehen abstrakte und malerische Bilder, die auch das flüchtige Moment des performativen Akts in Form zarter „Erzählebenen“ festhalten.

MARTA DJOURINA, 1991 in Sofia, Bulgarien geboren, studierte seit 2009 an drei Berliner Hochschulen. Zunächst an der Humboldt-Universität Kunst- und Bildgeschichte, führte sie dieses Studium mit dem Schwerpunkt Kunstwissenschaft und Technologie an der Technischen Universität Berlin fort und studiert seit 2012 an der Universität der Künste in Berlin. 2016 erhielt sie bei der IBB Preisverleihung für Photografie eine lobende Erwähnung. Bekannte Träger dieses Preises sind Alicja Kwade, Julius von Bismarck und Andreas Greiner. Sie erhielt das DAAD-Leistungsstipendium, absolvierte ein Auslandssemester an der Glasgow School of Art und gewann den Photografie Wettbewerb PARIS X BERLIN. Daneben wurden ihre Arbeiten bereits in zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt, so unter anderem im Kunstverein Berlin und der Galerie Christine König in Wien.

Quelle: 7Türen Galerie. Motiv (Ausschnitt/part of original artpiece): © fsa/Hamburg2go; © Marta Djourina, „O.T.“, Filtergramm, analoger Print, Unikat, 100 x 76 cm 2017. Fotografie / Photography: M. Djourina

Hollstein von Mueller Galerie
(vorm. 7Türen Galerie)
Neustädter Str. 48, Hamburg
Mi bis Fr 12:00 bis 18:00, Sa 12:00 bis 15:00
Abweichende Öffnungszeiten sind möglich
www.7tueren.de

Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Dieser Kommentarbereich ist geschlossen.