27.05. Glaskunst – Exceptional Ways

GLASKUNST_
Glasgalerie Stölting, 
01. Juni bis 05. August 2018,
Vernissage: So, 27. Mai 2018, 12.00 bis 17.00.

In der Gruppenausstellung werden acht Künstler aus Tschechien, der Slowakei, Schweden und Zypern gezeigt. Ivan Illovsky arbeitet überwiegend mit Glas und Metal. Er verwendet für seine Werke die Fragilität von Glas und setzt diese in Kontrast zum groben Metal. Er benutzt dabei, durch die Transparenz entstehenden Reflexionen und deren Wiederholungen, im äußeren und inneren des Objektes und erzeugt damit, je nach Blickwinkel, wechselnde räumliche Spannungen. Lars Widenfalk arbeitet als Bildhauer in Granit, Marmor, Bronze oder Glas. Seine figuralen nordischen Skulpturen mit symbolischem und seelischem Ausdruck, fertigt er dabei in wechselnden Materialien. Viele seiner Arbeiten und Installationen beschäftigen sich mit dem Thema Ort und Menschen. Jaromír Rybák‘s zentrales Motiv in seinen abstrakten Themen ist vor allem das Symbol für Leben und Tod und die vier Elemente. In seinen figurativen Arbeiten schafft er fantastische Unterwasser-Kreaturen mit starker Emotionalität und intensiven Ausdrucksformen.
Kryštof Rybák schafft abstrakte, fließende und organische Objekte voller Ironie und nahezu greifbarer Lebendigkeit. Abstrahierungen geben seinen Objekten, die aus Gussglas gefertigt wurden, eine unvollständige, fast unvollendete Erscheinung. Tomáš Brzon arbeitet mit geometrischen Formen, Reflexionen und optischen Täuschungen. Sein durchdachter und Schliff reflektiert das Licht, schafft Konturen und geometrische Formen innerhalb der Skulptur. Matyas Pavlik lebte den Großteil seines Lebens in den USA, Mexiko und Portugal, bevor er in seine Heimat zurückkehrte. Wie seine Mutter, die bekannten Glaskünstlerin Vladimíra Klumpar, wurde auch er durch die verschiedenen Kulturen künstlerisch inspiriert. So beeinflusste zum Beispiel sein Aufenthalt in Mexiko nicht nur seinen ästhetischen Stil, sondern den Blick für die Bedeutung von Farben. Seine eindrucksvollen Skulpturen wechseln zwischen Betonung von geometrischen und organischen Formen.

Quelle: Glasgalerie Stölting. Motiv (Ausschnitt/part of original image): © Ivan Illovsky: Acceptor I, 35 x 50 x 10 cm

Glasgalerie Stölting
Am Sandtorpark 14, Hamburg-Hafencity
Fr bis So 12:00 bis 19:00 (oder mit Terminvereinbarung: 040-32530833)

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Schließen