The beauty of confusion – Finissage

Der Bereich zwischen angewandter und freier Kunst ist für die Galeriearbeit von Feinkunst Krüger schon immer interessant gewesen und es stellten schon viele Künstler die sich in diesem Bereich bewegen hier aus. Der Berliner Künstler Olaf Hajek zeigt seinesehr farbigen undextrem detailreichen Arbeiten. Er hat einen unverwechselbaren Stil der an naive Malerei erinnern und seine Werke erzählen fast immereine Geschichte, die auf den ersten Blick rätselhaft wirkt. Roman Klonek arbeitet bei seinen Holzdrucken mit dem Verfahren des verlorenen Schnitts, welches höchste
Konzentration und Geschick voraussetzt.

Er zeigt neue Arbeiten. Der Hamburger Künstler Stefan Marx hat schon sehr früh bei Feinkunst Krüger ausgestellt und ist jetzt mit seinen Textbildern und seinen figurativenZeichnungen eine große Marke in weiten Teilen der Welt. Die italienische Künstlerin Virginia Mori ist mit ihren Arbeiten das erste Mal in Hamburg zu sehen. Sie kreiert sowohl feine Zeichnungen als auch Animationsfilme die schon auf Festivals weltweit zu sehen waren. In Hamburg wird sie ihre Zeichnungen zeigen. Henning Wagenbreth ist seit 1994 Professor der Illustrationsklasse an der UDK Berlin, er entwirft seine eigenen Schriften, versteht manuelle und industrielle Drucktechniken als wichtigen Teil
seiner gestalterischen Arbeit, illustriert und gestaltet Bücher, Plakate, Zeitungen und Magazine und unternimmt gerne Ausflüge in den Animationsfilm, das Theater und die Musik.

Motiv: Stefan Marx

Dies ist ein kostenloser redaktioneller Basiseintrag auf Hamburg2go.
Einträge von Mitgliedern des „Hamburg2go Art Club“ enthalten Verlinkungen auf die Homepage, längere beschreibende Texte, Angaben zu den Öffnungszeiten, die Wegbeschreibung über Google Maps, zusätzliche Angaben zu Vernissagen und Sonderveranstaltungen sowie weitergehende Informationen und Verlinkungen.

Close
Nach oben
X