Zum Inhalt springen

Bis 09.08. Christian Frey – The Final Whistle?

FOTOGRAFIE_
Freelens Galerie, 
31. Mai bis 09. August 2018.

Christian Frey reist für multimediale Blogs seit 2006 zu WM- und EM-Turnieren und berichtet kritisch über die umstrittenen Großveranstaltungen. Er beschäftigt sich mit der Entfremdung, den gigantischen Auswirkungen der Kommerzialisierung, der Geldgier und dem Machtmissbrauchs. Er blickt dabei hinter die Kulissen und zeigt die Entwicklungen der Gigantomanie auf und erzählt Geschichten in atmosphärischen Bilderserien. Jenseits von Klischees, die mit den Großveranstaltungen normalerweise verbunden sind. Die Fußballkultur der (sommer-)märchenhaften Tage in Deutschland und der in den Townships Südafrikas oder in den Favelas Brasiliens unterscheiden sich deutlich, doch noch überstrahlt die Kraft der Begeisterung allen Argwohn gegenüber dem Kommerz.  Bei den Fans lebt die Begeisterung und ist Projektionsfläche, Identitätsstifter, Lebenssinn. Noch ist das Spiel nicht abgepfiffen!

Christian Frey, geboren 1972 in München, studierte Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt digitale Medien und Fotografie an der Universität der Künste Berlin sowie am Central Saint Martins College of Art and Design in London. Er arbeitet seit 2000 im Bereich digitale Medien und Visual Storytelling als Fotograf, Filmer, Webgestalter und Programmierer. Seit 2011 ist er außerdem als Dozent tätig, u.a. an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin sowie der Zeitenspiegel-Reportageschule.

Die Ausstellung wird als Satelliten-Show im Rahmen der 7. Triennale der Photographie Hamburg 2018 gezeigt.

Quelle: Freelens Galerie; Motive (Ausschnitte/parts of the original images): © Christian Frey

FREELENS Galerie
Alter Steinweg 15, Hamburg
Mo bis Do 11:00 bis 18:00, Fr 11:00 bis 16:00
Abweichende Öffnungszeiten sind möglich

My location
Routenplanung starten

Aktuelle Veranstaltungen

NordArt 2018

Renate Pribert-Zimny – „Farben Klänge“

Chinatime Hamburg

Harbour Front Literaturfestival

New Hamburg, Veddel: SoliPolis – Solidarische Städte

BBK – Offene Ateliers

Kinder Kinder Festival

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: Geschützte Inhalte
Nach oben