Zum Inhalt springen

Bis 23.09.18 Charline von Heyl – Snake Eyes

MALEREI_ 
Deichtorhallen, Halle für aktuelle Kunst,
22. Juni bis 23. September 2018.

Die Werke der in New York lebenden Charline von Heyl (geb. 1960) zeigen eine komplexe Bildsprache mit hintergründiger Komik und formalen Innovationen. Sie verbindet in ihren Bildern traditionelle europäische und amerikanische Sichtweisen sowie Komplexität und Einfachheit. Die Ausstellung umfasst  60 Arbeit von 2005 bis heute. Vorstellungen von Komposition, Schönheit, Narration und künstlerischer Subjektivität stellt von Heyl in ihren Bildern radikal auf den Kopf. Der Titel der Ausstellung »Snake Eyes« verweist auf den englischen Terminus für „Einer-Pasch’“, aber auch auf das „Sehen ohne Worte“. Jede ihrer Arbeiten erscheint als eine komplexe Kreation zwischen Kunstgeschichte und zeitgenössischen Bildwelten.

Die Ausstellung ist eine Kooperation zwischen den Deichtorhallen Hamburg, dem Hirshhorn Museum and Sculpture Garden, Washington DC und dem Museum Dhondt-Dheanens, Deurle und wurde in enger Zusammenarbeit mit der Künstlerin entwickelt. Charline von Heyl studierte an der Hochschule für bildende Künste Hamburg und der Kunstakademie Düsseldorf und war in den 1980er Jahren Teil der Kölner Kunstszene.

Quelle: Deichtorhallen. Foto (Ausschnitt/part of original image): Charline von Heyl: Old Fish/New Fish, 2016, 208,3 x 198 cm, Acrylic and oil on linen (Acryl und Öl auf Leinwand), Courtesy of the artist and Petzel, New York © Charline von Heyl. 

Deichtorhallen Hamburg
Deichtorstr. 1-2, Hamburg
Di bis So: 11:00 bis 18:00
Jeden 1. Donnerstag im Monat: 11:00 bis 21:00 (außer an Feiertagen)
Öffentliche Führungen jeden Sa und So 15.00
Abweichende Öffnungszeiten sind möglich.

My location
Routenplanung starten
Deichtorhallen, Halle für Aktuelle Kunst (c)Leon62

Aktuelle Veranstaltungen

Dreyer & Callau

Don’t Wake Daddy XIII

41. Mineralien Hamburg

Nachwuchsfilmfestival »abgedreht«!

nachtspeicher23 – Preview 2019

Holy Shit Shopping

Kommentare sind geschlossen.

error: Geschützte Inhalte
Nach oben