Bucerius Kunst Forum, Karl Schmidt-Rottluff "Schräge Maske", 1961 Brücke-Museum Berlin © VG Bild-Kunst, Bonn 2018

Bis 21.05. Karl Schmidt-Rottluff: Expressiv, magisch, fremd

MALEREI_ Bucerius Kunst Forum,  27. Januar bis 21. Mai 2018. Das Bucerius Kunst Forum zeigt rund 80 Arbeiten des „Brücke“-Künstlers Karl Schmidt-Rottluff aus über 50 Schaffensjahren, darunter Skulpturen, Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen und Druckgrafik. Die Werke werden in direkten Dialog mit afrikanischen und ozeanischen Objekten aus der umfassenden ethnografischen Sammlung des Künstlers gesetzt, der bereits als…

Deichtorhallen: Janosch Boerckel, Nonplusultra, www.guteaussichten.org © Janosch Boerckel

Bis 21.05. Gute Aussichten 2017/2018

FOTOGRAFIE_ Haus der Photographie,  Deichtorhallen, 15. Februar bis 21. Mai 2018. Bis Mai 2018 sind die Ergebnisse des Fotowettbewerbs »gute aussichten − junge deutsche fotografie«, zu sehen. Aus 94 Einsendungen von 35 Institutionen kürte die Jury acht Preisträger. Allen gemeinsam ist, dass sie sich mit Ihren Arbeiten mit der menschlichen Imagination beschäftigen. Also jenseits vermeintlicher  Realitäten,…

DEICHTORHALLEN Hamburg, 2018 (c) Wallinger

Bis 21.05. Gute Aussichten Deluxe

FOTOGRAFIE_ Haus der Photographie,  Deichtorhallen, 26. Januar bis 21. Mai 2018. Die zeitgenössische Fotografie hat sich vom reinen Abbild längst verabschiedet. Die durch die Düsseldorfer Schule postulierte Objektivität des Bildes ist – trotz oder gerade wegen der anhaltenden Bilderflut auf allen medialen Kanälen – dahin. Gesucht und untersucht wird von den jungen Fotografen und Fotografinnen,…

Bis 24.05. Evelyn Drewes Galerie: Aphrodisiac

GRUPPENAUSSTELLUNG_ Evelyn Drewes Galerie,  21. April bis 24. Mai 2018. Die Galerie zeigt eine Bestandsaufnahme zeitgenössischer figurativer und abstrakter Positionen, deren Künstlerinnen und Künstler eine innere Lust für und auf die Malerei verbindet: Die Sucht nach Farbe, der Geruch von Pigmenten und das Gefühl des Pinsels in der Hand. Die sechs Künstlerinnen und Künstler arbeiten in…

Bis 25.05. Aiko Tezuka – Fragments of Thoughts

SKULPTUREN_ Mikiko Sato Gallery, 24. April bis 25. Mai 2018. Für die Künstlerin Aiko Tezuka haben Stabkarten aus Mikronesien, Kritzeleien an Toilettenwänden in Kneipen, menschliche Organe und Stoffbeutel einen ganz besonderen Reiz, der sich insbesondere auf ihre formal-strukturellen Eigenschaften zurückführen lässt. So sieht die Künstlerin in den auf den ersten Blick zusammenhangslos erscheinenden Dingen wie in den…

Bis 26.05. Feinkunst Krüger: Monsters of Drawing

GRUPPENAUSSTELLUNG_ Feinkunst Krüger, 06. bis 26. Mai 2018. Zeichnungen in einer großen Schau mit über 40 internationalen Künstler/innen: Hinter der Gruppenausstellung „Monsters of Drawing“ steht die Idee des Hamburger Zeichners Eiko Borcherding und des Galeristen Ralf Krüger einen Ausschnitt des weingefächerten Spektrums aktueller Zeichnung in einer Ausstellung zusammenzutragen. Längst hat die Zeichnung die schummrigen Kabinette verlassen und taugt wieder für…

Deichtorhallen Hamburg, Robert Longo: Untitled (Pentecost), 2016. Charcoal on mounted paper. Courtesy Metro Pictures New York. © Robert Longo

Bis 27.05. Proof – Francisco Goya, Sergei Eisenstein, Robert Longo

SKIZZEN, FILME, ZEICHNUNGEN_ Halle für aktuelle Kunst,  Deichtorhallen, 17. Februar bis 27. Mai 2018. Francisco Goya wählte im 18./19. Jahrhundert das Medium Druckgrafik für seine gesellschaftskritischen Werkzyklen und eindringlichen Kriegsbilder. Sergei Eisenstein thematisiert seit den 1920er Jahren die russische Geschichte in Filmklassikern wie »Panzerkreuzer Potemkin« (1925) oder »Iwan der Schreckliche« (1945). Der New Yorker Künstler…

Bis 31.05. Einsichten III

GRUPPENAUSSTELLUNG_ Galerie Hengevoss-Dürkop,  21. April bis 31. Mai 2018. EINSICHTEN III stellt die Künstler Thomas Kälberloh, Barbara Petzold, Cony Theis, Cris Pink und Fabian Hesse nebeneinander. 16 Arbeiten des Hamburger Thomas Kälberloh zeigen Abbildungen von Personen auf alten Ansichtskarten, die extrahiert, einzeln vergrößert, vor Goldhintergrund auf Aludibond abgebildet, malerisch bearbeitet und so als Zeitzeugen zu „Ikonen“…

Bis 01.06. Amador – L´Homme I L´espai

FOTOGRAFIE_ Flo Peters Gallery,  09. Mai bis 01. Juni 2018. Die menschliche Figur im Zentrum: Die Bilder von Amador (*1957) sind bevölkert von schemenhaften Gestalten, die auf ihre elementaren Formen reduziert sind und teilweise wie Schatten erscheinen. Amadors Arbeiten (Fotografie und Skulptur) zeigen den Menschen, der alles Subjektive und Intellektuelle hinter sich lässt und Projektionsfigur…

Bis 17.06. xpon-art: x-porn

GRUPPENAUSSTELLUNG_ xpon-art gallery,  17. Mai bis 17. Juni 2018. x-porn in der xpon-art ist mehr als ein Wortspiel, sondern der Dialog über ein aktuell wie historisch verbreitetes Thema: Pornografie, die vom klassischen Akt, über Food-Porn bis hin zur medialen Körperinszenierung ein weites Spektrum aufweist. Von ‚leider geil‘ bis ‚voll porno‘ finden sich in unserer Gesellschaft…

Schließen