Bis 10.03.18 Anton Quiring – Robotthron

OBJEKTE_
Galerie Nanna Preußners
10. Februar bis 10. März 2018

Anton Quiring platziert sehr einfache Objekte in den Raum, und dennoch erfasst man sie nicht sofort mit dem Blick. Die dunklen Stäbe, gebogenen Schläuche, schwarzen Platten oder hellen Steine sind industrielle Materialien und entfalten doch eine erstaunliche und unerwartete Poesie. Ein weißer Ring ist aus drei zusammengesteckten Kunststoffschläuchen gebogen, einem Kreis sich nähernd, langsam und sorgfältig wie eine in den Raum gezeichnete Linie, die vorsichtig den Boden berührt.
Die Werke von Anton Quiring bestehen eigentlich nicht aus einzelnen Objekten, sondern aus dem Raum, den diese zarten Gegenstände zum Klingen bringen. Man nimmt sie zugleich mit dem gesamten Raum wahr.
Textauszüge: Erich Franz, Präzise Einschwingungen, 2017

Quelle: Galerie Nanna Preußners. Motiv (Ausschnitt): © Anton Quiring

Galerie Nanna Preußners
Galeriehaus Hamburg, Klosterwall 13, Hamburg
Di bis Fr 12:00 bis 18:00, Sa 12:00 bis 16:00
www.nannapreussners.de

Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten
Schließen